LEGO® SERIOUS PLAY®: Strategieentwicklung, Problemlösung, Teambuilding.  

Wie kann man komplexe Herausforderungen angehen?

Indem man sie sichtbar macht!

So wie auf dem Foto, das ein Modell davon zeigt, wie das Vertriebsteam eines mittelständischen Unternehmens zukünftig optimal zusammenarbeitet. Es spiegelt die Wünsche & Gedanken aller Teammitglieder wider, indem diese einfach mit LEGO®-Bausteinen modelliert wurden. Aus dem gemeinsam gebauten Zielmodell wurden Maßnahmen abgeleitet. Heute hat das Team neue Ansätze etabliert und die Zusammenarbeit verbessert.

Lassen Sie uns auch Ihre Herausforderungen neu durchdenken! Schnell, einfach, innovativ. Buchen Sie jetzt Ihren individuellen Workshop nach der Methode LEGO® SERIOUS PLAY® bei dieersten. Für ein gemeinsames Erleben, Verstehen und Verbessern.

Was ist LEGO® SERIOUS PLAY® ?

Haben Sie schon einmal Kinder beim LEGO® spielen beobachtet? Das Bauen mit den kleinen Steinen, Figuren und Modellen sorgt für kreatives und abstraktes Denken. Sie gestalten Neues spielerisch und haben dabei stets ihr Zielbild vor Augen. 

Mit der Workshopmethode LEGO® SERIOUS PLAY® nutzen wir dieses Potenzial. Durch das Bauen mit LEGO®-Bausteinen wird nicht nur die rationale und analytische Hirnhälfte, sondern auch die kreative und intuitive Hirnhälfte angesprochen. Das fördert die Entwicklung völlig neuer und innovativer Strategien, Ideen sowie Denk- und Lösungsansätze. Durch das Simplifizieren dieser Ansätze mit den vorgegebenen Bausteinen werden komplexe Herausforderungen innerhalb Ihres Unternehmens einfach sichtbar gemacht. 

Am Ende entsteht ein gemeinsam visualisiertes Zielbild aus LEGO®-Bausteinen, auf dessen Grundlage Maßnahmen abgeleitet werden, um das Zielbild Realität werden zu lassen.

Wie funktioniert LEGO® SERIOUS PLAY® ? 

Die von LEGO® selbst konzipierte Methode folgt einem klaren Prozess, der moderativ begleitet wird. Im Fokus steht eine gemeinsam vorab definierte Aufgabenstellung.  

Während des Workshops baut  jeder Teilnehmende ein Einzelmodell mit LEGO®-Bausteinen, das die individuellen Ideen und Gedanken zur Beantwortung der Fragestellung und der Erreichung des Zielbildes abbildet. Die Einzelmodelle werden im Team geteilt und reflektiert. Im Anschluss werden diejenigen Aspekte der Einzelmodelle, die dem gesamten Team am wichtigsten sind, kooperativ zu einem gemeinschaftlichen Modell zusammengeführt. 

Dadurch entsteht ein kollektives Zielbild, das in den Kontext unterschiedlicher Szenarien gestellt werden kann. Letztlich werden aus dem Gesamtmodell priorisierte Maßnahmen für das Erreichen des Zielbildes abgeleitet, um direkte Mehrwerte in dem Workshop zu generieren. Die Ergebnisse werden in einer Videodokumentation festgehalten.

Für welche Themen eignet sich LEGO® SERIOUS PLAY®?

Die Workshop-Methode von LEGO® SERIOUS PLAY® ist vielseitig einsetzbar. Beispielsweise für: 

  • Entwicklung von Strategien 
  • Verbesserung des Projektmanagements 
  • Gestaltung der zukünftigen Zusammenarbeit 
  • Entwicklung einer Zukunftsvision 
  • Gestaltung und Optimierung von Prozessen 
  • Gestaltung und Optimierung von Systemlandschaften 

Interesse geweckt?

Sind Sie bereit, Ihre Herausforderungen mit uns und der Methode LEGO® SERIOUS PLAY® neu zu durchdenken? 

Reservieren Sie sich einfach einen Termin und lassen uns unverbindlich ins Gespräch kommen! 

    Wie dürfen wir Sie kontaktieren?

    *Pflichtfeld
    Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf den Mond.